Aktuelles

Bundesinnenministerin Nancy Faeser beim #DKK22

Der Deutsche Kommunalkongress rückt die zentralen kommunalen Themen in den Blick. Städte und Gemeinden in Deutschland setzen sich tagtäglich für die Lebensqualität ihrer Bürgerinnen und Bürger ein. Besonders in Krisensituationen stehen sie für unbürokratisches, bürgernahes Handeln und tragen dazu bei, die gesamtstaatlichen Herausforderungen vor Ort zu bewältigen. 

Auf dem Deutschen Kommunalkongress in Berlin wird die Bundesministerin des Innern und für Heimat, Nancy Faeser, aus der bundespolitischen Perspektive die vor uns liegenden Aufgaben illustrieren. In ihrer Funktion als „Kommunalministerin“ wird die Bundesministerin auch über die aktuellen kommunalen Herausforderungen, insbesondere mit Blick auf den Krieg in der Ukraine und die nach Deutschland geflüchteten Menschen, zu den Vertreterinnen und Vertretern der Städte und Gemeinden sprechen. Gemeinsam soll der Frage nachgegangen, wie wir im Zusammenschluss von Bund, Ländern und Kommunen Deutschland nachhaltig, resilient und zukunftsfest aufstellen können. 

Der Vortrag von Bundesministerin Faeser wird am Dienstag, 28. Juni 2022, um 9.30 Uhr stattfinden. Im Anschluss wird die Ministerin mit Moderatorin Gundula Gause in einer kurze Frage- Antwort-Runde verbleibende offene Fragen klären. 

Weitere Informationen: